Datenschutz | Religioese Artikel

Datenschutz

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dieser Website ist das Unternehmen BDC WEB SARL

Das Unternehmen stellt laut den Artikeln 12 und 13 der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (sog. "DSGVO") und der Gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 101/2018, diese Erklärung zur Beschreibung der Verarbeitungsmethoden der personenbezogenen Daten allen Nutzern bereit, die diese Website auf elektronischem Wege über die Adresse: https://www.religiose-artikel.com (oder auf jeden Fall über eine der Startseite der Website entsprechende Adresse) besuchen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die betreffende Website, nicht jedoch auf alle anderen Websites, die vom Nutzer über Links auf der Website aufgerufen werden können.

Verarbeitungszwecke der erhobenen Daten

Die Nutzerdaten werden erhoben, damit der Verantwortliche seine Dienstleistungen erbringen kann, sowie für die folgenden Zwecke: Social-Media-Anwendungen, Interaktion mit Social Networks und externen Plattformen, Werbung, Statistiken, Adressverwaltung und E-Mail-Versand, Franchising, Verwaltung von RSS-Feeds, Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, Zahlungsmanagement, Überwachung der Infrastruktur, Anzeige von Inhalten externer Plattformen und Meinungsäußerung über Inhalte.

Art der verarbeiteten Daten

Nach einem Besuch und/oder der freiwilligen Anmeldung auf dieser Website erfolgt die Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten. In diesem Zusammenhang informiert der Verantwortliche die betroffene Person darüber, dass die bereitgestellten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem überarbeiteten französischen Datenschutzkodex verarbeitet werden und insbesondere alles Folgende betreffen:

(i) Navigationsdaten;

(ii) Personenbezogene Daten, die nicht unter die in Art. 9 DSGVO aufgeführten besonderen Kategorien personenbezogener Daten fallen (Identifikations- und Kontaktdaten, Zahlungsdaten, IP-Adresse, Daten über Käufe);

(iii) Daten, die unter die in Art. 9 DSGVO aufgeführten besonderen Kategorien personenbezogener Daten fallen (Daten, die sich auch indirekt auf die religiöse Überzeugung, den Kauf von "Devotionalien", "Liturgiezubehör" und zu "besonderen Anlässen" beziehen);

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der laut Artikel 6 DSGVO vorgesehenen Bedingungen der Rechtmäßigkeit für die Zwecke, die sich aus der mit dem Verantwortlichen begründeten Beziehung ergeben. Daher ist die Rechtsgrundlage in Bezug auf die Art der Daten, auf die oben unter Punkt (i) Bezug genommen wird, wie in Artikel 13 Buchstabe c) DSGVO vorgeschrieben, durch die Gründe gerechtfertigt, aus denen die Beziehung mit dem Verantwortlichen hergestellt wird, d. h. in diesem Fall im Zusammenhang mit der Navigation auf dieser Website und/oder dem Ausfüllen des entsprechenden Kontaktformulars durch Sie sowie mit den entsprechenden angeforderten Informationen oder Leistungen und daher mit der folgenden Rechtsgrundlage:

a) Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO) (Marketing, Profiling, Einkauf);

b) Erfüllung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO) (Kauf);

d) berechtigtes Interesse des Inhabers (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO) (Soft-Spam und/oder Verteidigung vor Gericht).

Verarbeitungsmethoden

Die Daten werden auf Papier und/oder in elektronischer Form von Personen verarbeitet, die hierzu ausdrücklich ermächtigt sind; es wird auch darauf hingewiesen, dass keine Verarbeitung auf der Grundlage automatisierter Entscheidungsprozesse erfolgt. Die Bereitstellung der Daten ist fakultativ, ihre Nichtbereitstellung könnte jedoch dazu führen, dass die Leistung nicht erbracht werden kann.

Einige Navigationsdaten (diesbezüglich verweisen wir auf unsere Cookie-Regelung) werden hingegen automatisch vom System erfasst. Die Verarbeitung der Daten, die dem Verantwortlichen bereitgestellt werden, umfasst: die Verwaltung, Organisation, Verwendung, Speicherung, Erstellung der Datenbank, Verarbeitung im gesamten EU-Gebiet und in Nicht-EU-Ländern (Länder, die unter die Sachverhalte laut den Artikeln 45 und 46 DSGVO fallen) sowie die Erstellung von Statistiken, Kommunikation mit den Partnern, mit denen die Initiativen entwickelt werden - wobei es sich, falls ihnen personenbezogene Daten mitgeteilt werden, um Personen oder Unternehmen handelt, die als externe Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ernannt werden bzw. um gemeinsame oder unabhängige Verantwortliche.

Die Verarbeitung umfasst auch die Mitteilung über künftige Initiativen und die Zusendung von Werbematerial. Bitte beachten Sie auch, dass die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit den Webdiensten, die von der Website - die von einer in Französisch/Europa/USA ansässigen Gesellschaft gehostet wird, deren Name auf begründete Anfrage mitgeteilt wird - angeboten werden, nur von autorisierten Mitarbeitern und Dritten im Falle gelegentlicher Wartungsarbeiten oder von unserem Betreiber durchgeführt wird.

Spontanbewerbungen

In Bezug auf die Daten, die uns ein Nutzer über ein Kontaktformular oder in einem direkt zugesandten Lebenslauf (im Folgenden der Lebenslauf) bereitstellt, weisen wir Sie darauf hin, dass wir in unserer Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung die im Kontaktformular oder im Lebenslauf angegebenen Daten verwenden werden, um die Übereinstimmung mit dem Idealbewerber, den wir gegebenenfalls suchen, zu überprüfen, und dass wir gemäß Art. 111-bis der Gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 101/2018 für diese Art der Verarbeitung die in Artikel 13 DSGVO genannten Informationen bei der ersten Kontaktaufnahme nach Zusendung des Lebenslaufs bereitstellen werden.

In allen anderen Fällen werden die Daten gelöscht, sobald klar ist, dass keine Kontaktaufnahme erfolgen und keine Übermittlung weiterer Informationen stattfinden wird. Wenn Sie jedoch unvollständige oder unrichtige Daten angeben, können wir Sie möglicherweise nicht für die beantragte Stelle in Betracht ziehen und werden die entsprechenden Daten wie oben beschrieben löschen.

Rechte der betroffenen Personen

Der Verantwortliche teilt außerdem mit, dass das Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Vergessenwerden gemäß Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Auskunft über die bereitgestellten personenbezogenen Daten und alle in Artikel 15 DSGVO aufgeführten Folgeinformationen gewährleistet sind. Die betroffenen Personen haben außerdem die folgenden Rechte:

1. von dem Verantwortlichen Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder

2. Widerspruch gegen ihre Verarbeitung einzulegen;

3. zur Datenübertragbarkeit laut Artikel 20 DSGVO;

4. wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) beruht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;

5. zur Ausübung des Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

Um die oben genannten Rechte auszuüben oder weitere Informationen zu erhalten, senden Sie einfach eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: service.client@religiose-artikel.com, indem Sie in der Betreffzeile 'Ausübung der Rechte nach der DSGVO' angeben und im Text der E-Mail das Recht, das Sie ausüben möchten, nennen sowie Ihren Vor- und Nachnamen und außerdem die E-Mail-Adresse angeben, an die der Verantwortliche seine Antwort senden soll. Sobald der Verantwortliche die eingegangene Anfrage bearbeitet hat, wird er Ihnen innerhalb der in Artikel 12 DSGVO genannten Fristen die entsprechende Antwort zusenden.

Der Verantwortliche verwendet in Bezug auf bestimmte Sachlagen besondere Datenschutzerklärungen, denen die entsprechenden Einwilligungen beigefügt sind, die zu erteilen sind, damit die Daten verarbeitet werden können. Darüber hinaus weist der Verantwortliche Sie darauf hin, dass er, sollte er beabsichtigen, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als den, für den sie erhoben wurden, weiterzuverarbeiten, der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung eine Datenschutzerklärung in Bezug auf diesen anderen Zweck und alle weiteren relevanten Datenschutzerklärungen bereitstellen und, falls erforderlich, die entsprechende Einwilligung einholen wird.

Speicherung Ihrer Daten

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Verfolgung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Die Speicherdauer der Daten hängt von den Zwecken ab, für die sie verarbeitet werden, und kann daher variieren, d. h. während der gesamten Zeit, in der die betroffene Person Kunde ist, und für die anschließenden 5 Jahre, unbeschadet einer Anfrage um die ausdrückliche Einwilligung zur Verlängerung der Datenspeicherdauer. Personenbezogene Daten, die für die Erfüllung zivil- und steuerrechtlicher Pflichten zweckdienlich sind, werden auch nach dem Ende dieser Frist unter Einhaltung der in den jeweils geltenden Vorschriften vorgesehenen Speicherfristen und für eine etwaige Verteidigung des Verantwortlichen vor Gericht gespeichert.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf der Festplatte des Geräts des Nutzers abgelegt wird und so den Browser des Internetnutzers eindeutig identifiziert. Cookies richten auf dem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies haben die Funktion, die Analyse des Webverkehrs zu rationalisieren oder zu signalisieren, wenn eine bestimmte Website besucht wird, und ermöglichen es Webanwendungen, Informationen an einzelne Nutzer zu senden.

Nur der Nutzer kann entscheiden, ob er die Cookies manuell von seinem Gerät löschen möchte oder ob sie automatisch beim Schließen des installierten Browsers gelöscht werden sollen.

Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Cookie-Regelung.

Versand von Newslettern und Marketing.

Während der Datenspeicherdauer behält sich der Verantwortliche infolge seines berechtigten Interesses als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung das Recht vor, in nicht aufdringlicher Weise Marketing-Angebote zu versenden oder auch aufdringliche Marketing-Mitteilungen zu erhalten, falls er die entsprechende Einwilligung erteilen sollte.

Urheberrecht

Der gesamte Inhalt dieser Website ist durch die gesetzlichen Bestimmungen über das Urheberrecht und die Rechte an geistigem Eigentum geschützt. Die Vervielfältigung in jeglicher Form, auch auszugsweise, ist verboten. Der Verantwortliche gewährt jedoch keine Lizenz für Urheberrechte, Patente oder andere geistige Eigentumsrechte jeglicher Art.

Haftung

Der Verantwortliche übernimmt keine Haftung gegenüber den Besuchern der Website in Bezug auf den Inhalt der veröffentlichten Informationen (Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen) oder deren Verwendung durch Dritte. Das Material und die Informationen auf der Website können ohne vorherige Ankündigung durch den Verantwortlichen geändert oder aktualisiert werden..

Anwendung der Gesetzesbestimmungen

Der Verantwortliche aktualisiert diese Datenschutzerklärung und im Allgemeinen seine Einhaltung der Gesetzesbestimmungen über den Datenschutz regelmäßig, indem er sie an die neu erlassenen Bestimmungen anpasst. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie an die folgende Adresse schreiben: service.client@religiose-artikel.com

Beschwerden. Wir werden allen Nutzern, die Fragen und/oder formelle schriftliche Beschwerden an die besagte Adresse service.client@religiose-artikel.com senden, Rückantworten geben, um das gemeldete Problem weiter zu untersuchen. Wir verpflichten uns, mit den zuständigen Behörden zusammenzuarbeiten, um alle Beschwerden über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu klären, die nicht direkt zwischen dem Verantwortlichen und der jeweiligen Privatperson gelöst werden können.

Einwilligung in die Datenverarbeitung

Ich erkläre hiermit, dass ich die oben genannte Datenschutzerklärung erhalten, gelesen und verstanden habe und daher in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten unter den oben genannten Bedingungen einwillige:

a) für Marketingzwecke
willigt ein
willigt nicht ein

b) Verkauf von Artikeln in den Bereichen: Devotionalien, Liturgiezubehör, besondere Anlässe
willigt ein
willigt nicht ein

Für den Kauf dieser Artikel ist die Erteilung der Einwilligung erforderlich

Kostenloser Versand

Kostenloser Versand
nach Deutschland und Österreich ab 149 €

KUNDENCENTER

Persönliche Ansprechpartner
Wir sprechen Deutsch
Tel. : 00 33 977 484 620

Zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheitsgarantie
Sollte Ihnen der Artikel nicht gefallen, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis.

KREDITKARTE / VORKASSE

KREDITKARTE PAYPAL VORKASSE

Schnelle Lieferung

Versand über DHL mit Sendungsverfolgung


SCHREIBEN SIE SICH FUER UNSEREN NEWSLETTER EIN

Sonderangebote, Gutscheine, Neuheiten ... Melden Sie sich an, wenn Sie per E-Mail benachrichtigt werden möchten

Echte Bewertungen

Religioese Artikel © | Christlicher Shop vom Wallfahrtsort Lourdes in Frankreich
Echte Bewertungen